Kirche

Stadtpfarrkirche St. Georg

Rindermarkt 10, 85354 Freising

Die spätgotische Stadtpfarrkirche St. Georg ist die zentrale Pfarrkirche in Freising. Der Kirchenturm überragt mit seinen 84 Metern die Häuser der Freisinger Altstadt und ist neben dem Dom das Wahrzeichen der Stadt Freising.

Die Kirche liegt in der Altstadt, nördlich des Dombergs, nahe dem Marienplatz. Die Lage der Kirche am Hauptplatz der Stadt und nördlich der alten Hauptstraße, die dem Verlauf des Flüsschens Moosach folgt, unterstreicht ihre Bedeutung als städtische Bürgerkirche.

Die heutige Kirche (erste urkundliche Erwähnung 1230) war ein Neubau ab dem Jahr 1440, im spätgotischen Stil errichtet und 1494 fertiggestellt. Es ist eine dreischiffige Staffelhalle; die Gewölbe der beiden Seitenschiffe sind etwas niedriger als das Mittelschiff. Das Netzgewölbe enthält bemalte Schlußsteine. Die beiden Portale befinden sich im Süden und Norden im hinteren Teil der Kirche. Das Kruzifix am Chorbogen - ein überlebensgroßer Corpus - ist um 1450 entstanden. An der Westwand ist eine frühbarocke monumentale Großplastik "Drachenkampf des heiligen Georg" aus dem Jahr 1660.

Der 84 Meter hohe barocke Turm im Westen der Kirche - mit der Laternenkuppel entstand von 1679 bis 1689 durch Antonio Riva. Die Turm-Vorgängerbauten wurden wegen Baufälligkeit abgetragen, was auch mit dem Untergrund zusammenhängt.

Nach der Säkularisation 1803 übernimmt seit 1837 St. Georg die seelsorgerischen Aufgaben der aufgelösten Stiftspfarreien St. Andreas und St. Veit. Im 19. Jahrhundert wurde die Pfarrkirche neugotisch ausgestattet. Der moderne Lamellenaltar, auf den eine Abbildung des nicht mehr vorhandenen gotischen Hochaltars geätzt ist, stammt vom Künstlerpaar Lutzenberger aus Bad Wörishofen.

Die Besichtigung der Stadtpfarrkirche St. Georg ist kostenlos.

Der St.-Georg-Turm kann bei schönem Wetter bestiegen werden. Er ist von Mai bis einschließlich Oktober samstags von 15:15 -17:00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt für die Turmbesteigung beträgt für

  • Erwachsene € 2,00
  • Kinder € 1,00
  • Familien € 5,00.

Als Eintrittskarte erhalten Sie einen Flyer mit Informationen über den Turm.

Bitte beachten Sie gewissenhaft die angegebenen Sicherheitsvorschriften.
Besonders hingewiesen wird auf folgende Punkte:

  • Im und auf dem Turm dürfen sich gleichzeitig maximal 30 Personen (einschließlich der Kinder) aufhalten.
  • Kinder unter 12 Jahren werden nur in Begleitung eines
    Erziehungsberechtigten zugelassen. Ein Erziehungs- berechtigter darf maximal 2 Kinder unter 12 Jahren mitnehmen. (Für Schulklassen gilt eine Sonderregelung.)
Allgemeine Informationen Schlechtwetter geeignet

Kontakt

Katholisches Pfarramt St. Georg
Rindermarkt 10
85354 Freising

Telefon 08161/480860
Fax 08161/480889
st-georg.freising@ebmuc.de

Quelle

Autor: