sicher unterwegs

gemeinsam sicher: Informationen für ihre reiseplanung 
und einen sicheren Ausflug und aufenthalt 

Als Gesundheitsregion Plus legt die Erlebnisregion Freising großen Wert auf die Gesundheit Ihrer Bürgerinnen und Bürger sowie Ihrer Gäste und sorgt zusammen mit ihren touristischen Dienstleistern, dass Sie sich rundum sicher bei uns fühlen und sorglos Ihren Aufenthalt genießen können.  

Container
Mundschutz in Corona-Zeiten
Container

Gemeinsam sicher: 
Bei uns stehen Sicherheit und Gesundheit an erster Stelle!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Dabei legen wir zusammen mit unseren touristischen Partnern großen Wert auf:

  1. Das Beachten der Verhaltensregeln wie Abstand halten, Händehygiene und Maske tragen.
  2. Das Einhalten der Hygiene-Standards auf öffentlichen Plätzen sowie bei unseren Gastgebern und Ausflugszielen.
  3. Das Thema Gesundheit - wofür wir als Gesundheitsregion Plus einen maßgeblichen Fokus setzen.

Bitte halten auch Sie sich an die Vorgaben und bleiben Sie gesund!

Container

allgemein geltende regelungen

  • Alle Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten vorerst 
    bis 14. Februar 2021.
  • Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person eines anderen Haushalts treffen.
  • Touristische Übernachtungen sind untersagt.
  • Tagestourismus: Ab einem Inzidenzwert von 200 sind touristische (Tages-)Ausflüge nur noch in einem Radius von 15km um die Wohnort-Gemeinde zulässig. Aktuell liegen im Landkreis Miesbach keine Einschränkungen diesbezüglich vor.
  • Generell darf das eigene Zuhause nur noch aus triftigen Gründen verlassen werden (z. B. Einkauf, Arbeit, Versorgung von Tieren, Sport).
  • Generell gilt eine bayernweite Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr.
  • Gastronomiebetriebe müssen schließen. Die Lieferung und Abholung von Speisen ist weiterhin gestattet.
  • Freizeiteinrichtungen und Einzelhandel bleiben geschlossen, Veranstaltungen finden nicht statt.
  • Lebensmittelgeschäfte, Märkte, Apotheken und Drogerien bleiben geöffnet.
  • Sport ist nur noch individual zugelassen, alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand.
  • Der sog. ‘kleine Grenzverkehr’ wird ausgesetzt. Das heißt, dass ein Grenzübertritt nach Österreich, für Freizeitzwecke nicht erlaubt ist.
Container

Anreise

Aktuelle Informationen rund um den ÖPNV 
Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Einschränkungen im öffentlichen 
Nahverkehr in der Region. Bitte informieren Sie sich direkt beim Leistungsträger.
Aktuelle Informationen finden Sie unter www.mvv-muenchen.de und www.bahn.de.
Zudem gilt im ÖPNV FFP2-Maskenpflicht!

Übernachten

Generell soll zur Zeit auf private Reisen sowie Besuche von und zu Verwandten, Bekannten und Freunden verzichtet werden. Übernachtungsangebote sind nur noch für notwendige und nicht touristische Zwecke wie z.B. Geschäftsreisen, Vermietung an Handwerker, aus familiären Gründen (z.B. Krankenhausbesuch) gestattet.

essen & Trinken

Die Gastronomiebetriebe sind zur Zeit geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung von Speisen für den Verzehr zuhause. Hier finden Sie eine Übersicht über "Essen zum Mitnehmen" in unserer Region inklusive der Liefer- und Abholserviceangebote.

Auch Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen sind geschlossen.

Freizeiteinrichtungen

Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie öffentliche Einrichtungen sind zur Zeit geschlossen. Dazu zählen:

  • Theater, Konzerthäuser und ähnliche Einrichtungen
  • Museen, Kinos
  • Anbieter von Freizeitaktivitäten drinnen und draußen
  • Schwimm- und Spaßbädern, Thermen und Saunen
  • Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, werden untersagt

outdooraktivitäten

Generell sind Outdoor-Aktivitäten wie Spazierengehen, Wandern und Radfahren erlaubt. Auf überregionale touristische Ausflüge soll weitestgehend verzichtet werden. 

nichtantreten der reise

Wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können oder dürfen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Gastgeber in Verbindung und verschieben Sie Ihre Reise, anstatt sie zu stornieren. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie direkt bei Ihrer gebuchten Unterkunft, der Verbraucherzentrale und gegebenenfalls bei Ihrer Reiserücktrittsversicherung.