Zolling

vor den Toren der Stadt Freising

Nördlich von Freising, nur 6 km entfernt, liegt eingebettet in das schöne Ampertal die Gemeinde Zolling - nah genug, um die Vorteile der Stadt zu genießen, weit genug entfernt, um die Nachteile der Großstadt München nicht zu spüren.

Durch den vorwiegend ländlich geprägten Ort führt die Straße B 301 in den Norden des Landkreises (Freising-Mainburg) und in ost-westlicher Richtung längs des Ampertals die Staatsstraße 2054 (Moosburg-Allershausen). Busverbindungen bestehen nach Freising, Mainburg und Moosburg.

Das schöne Ampertal mit vielen Wanderwegen und naturbelassenen Gewässern erschließt eine herrliche Landschaft. Die Umgebung lädt ein zu ausgiebigen Spaziergängen. Mit Beginn des Frühlings, wenn sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, ist für Viele die Zeit für eine Fahrradtour gekommen: Als Tipp ist hier der Ammer-Amper-Radweg zu nennen, der sich von den Ammerquellen bei Oberammergau bis zur Ampereinmündung in die Isar bei Moosburg a. d. Isar erstreckt und direkt an Zolling vorbeiführt.

Einen optischen Kontrast bildet das Kraftwerk: direkt am Amperkanal ragt der Kamin 220 Meter in den Himmel, daneben der 80 Meter hohe Kühlturm.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Anglberger Weiher, der im Sommer auf rund 19.000qm Wasserfläche unbegrenzten Badespaß bietet. Rundherum sind idyllische Liegewiesen, die zum Ausruhen einladen.

Mittelpunkt für das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Zolling stellt das Bürgerhaus dar, das direkt neben dem Rathaus liegt. Der Ort verfügt auch über eine lebendige und abwechslungsreiche Gastronomie.

Quelle

Autor:

Top-Sehenswürdigkeiten in Zolling

Wetter in Zolling

  • Heute 06.07.
    18°C Regen
  • Morgen 07.07.
    18°C Sonnig
  • Übermorgen 08.07.
    21°C Sonnig

Unser Experte vor Ort

Gemeinde Zolling
Rathausplatz 1
85406 Zolling

Telefon 08167-6943-0
Fax 08167-9023
rathaus@vg-zolling.de