Wanderung

Freisinger Moos

Landshuter Str. 31, 85356 Freising

Aktuelle Informationen:

Um diese einzigartige Landschaft zu schützen und bewahren, sollten Spaziergänger besonders während der Brutzeit der Weisenbrüter unbedingt auf den Wegen bleiben und auf entsprechende Beschilderung achten.

Schwierigkeit Mittel
Länge 12 km Dauer 03:30 h

Abwechslungsreiche Rundtour für die ganze Familie in eines der größten noch erhaltenen Niedermoorgebiete in Bayern mit niedermoortpyischen Pflanzen und Tieren sowie Aussichtsturm.

Eigenschaften Rundtour, landschaftliche Besonderheiten, Gut mit Bus & Bahn erreichbar, Rundweg
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Die Rundtour beginnt am Marienplatz in Freising und führt nach einem kurzen Stück durch die Innenstadt zunächst entlang der Moosach. Anschließend biegt der Weg ab und führt am Badesee „Vöttinger Weiher“ vorbei Richtung Freisinger Moos. Das Freisinger Moos ist eines der größten noch erhaltenen Niedermoorgebiete in Bayern und ist Lebensraum für viele niedermoortypische Pflanzen- und Tierarten. Vom Vogelbeobachtungsturm geht es zwischen Wiesen und Äckern vorbei am Naturschutzgebiet „Alte Kiesgrube bei Vötting“ und südlich der Moosach in Richtung Freising wieder zum Marienplatz zurück.

Das Freisinger Moos ist eines der größten noch erhaltenen Niedermoorgebiete in Bayern. Die Landschaft bietet einer Vielzahl niedermoortypischer Pflanzen und Tierarten wie z.B. Pfeifengras, Schwalbenschwanzenzian und Orchideen Lebensraum. Im Freisinger Moos brütet der Große Brachvogel. Auch andere Wiesenbrüter wie Wachtelkönig und Kiebitz sind hier anzutreffen. Die Moorreste sind auch Lebensraum für seltene Libellen- und Schmetterlingsarten wie Helm-Azurjungfer, Heidelibelle oder Blaukernauge.

Für Naturliebhaber ist der Aussichtsturm bei Pulling (südwestlich von Weihenstephan) eine besondere Möglichkeit, um die vorkommenden Wiesenbrüterarten zu beobachten.

Ausrüstung

Fernglas wird empfohlen.

Startpunkt

Marienplatz (Innenstadt) in Freising

Endpunkt

Marienplatz (Innenstadt) in Freising

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Regionalbahn von Landshut kommend oder mit S-Bahn oder Regionalbahn von München kommend zum Freisinger Bahnhof.
Dann zu Fuß weiter in die Innenstadt (Marienplatz).

Parken

Zentrumsnaher Parkplatz in Freising.

Weitere Informationen

Quelle

Autor: