Radtour

Geschichtsweg Hallbergmoos "Spuren unserer Vergangenheit"

Rathausplatz 1, 85399 Halllbergmoos

Schwierigkeit Leicht
Länge 20.3 km Dauer 02:00 h
Aufstieg 26 m Abstieg 29 m
Höchster Punkt 471 m Niedrigster Punkt 451 m

Der neue Geschichtsweg "Spuren der Vergangenheit" informiert auf 18 verschiedenen Stationen und interessanten Informationstafeln über die historischen Ereignisse in Hallbergmoos und Goldach. Dabei führt die abwechslungsreiche Tour entlang von Rad- und Feldwegen durch ursprüngliche Mooslandschaft, oft eskortiert vom Flüsschen Goldach, zu historischen Orten und zwei idyllischen kleinen Schlössern.

Eigenschaften Rundtour, kulturelle Besonderheiten, Gut mit Bus & Bahn erreichbar, Einkehrmöglichkeit, Rundweg
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Start des Geschichtsweges ist am Hallbergmooser Rathaus (Rathausplatz 1) an der Infotafel „Zum Funkanwesen“. Von dort führt der Weg in nördlicher Richtung links entlang der Theresienstraße bis zum Edeka-Markt Hausnummer 72. Hier steht gegenüber dem Haupteingang am Rand des Kastanienhains die Infotafel „Zum Eisweiher und Biergarten“. Der Weg führt weiter bis zur Tiefgaragenabfahrt Hausnummer 38, wo die Tafel „Zum ehemaligen Raiffeisenlagerhaus“ steht.

Bei der Kirche St. Theresia befindet sich im Schaukasten die Tafel „Zur Kirche“. Genau gegenüber der Kirche erläutert die nächste Tafel das unter Denkmalschutz stehende Kriegerdenkmal. Schräg gegenüber steht eine weitere Infotafel rechts vom Feuerwehrgebäude und informiert über die „Alte Hallbergmooser Schule“. Nach ca. 100 Metern wird die Ludwigstraße an der Einmündung überquert, um zum ältesten Gebäude von Hallbergmoos, dem "Alten Wirt" zu gelangen.

Nach der Überquerung der Theresienstraße geht es weiter in die Birkeneckerstraße. Der Weg folgt dem Straßenverlauf bis zum Schloss vor der Kirche. An der Einfahrt zum Schloss steht im Rasen die Infotafel „Zur Wiege von Hallbergmoos“. Von hier geht es ein Stück zurück durch den Innenhof bis zur Einmündung im Jägerfeld. Dieser Straße bis zur Einmündung links in die Mathildenstraße ortsauswärts folgen.

Direkt neben dem Gehweg bei Mathildenstraße 20a ist die Infotafel „Zum Fritzhof“ mit Erdkeller zu finden. Am Ende der Mathildenstraße biegt der Weg rechts in den "Am Süßbach" ein und folgt bei der Linkskurve geradeaus dem geteerten Weg. Nach den beiden Wohnhäusern auf der rechten Seite geht es weiter entlang des Spazierweges. Nun führt der Weg am Weiher links vorbei und wieder links entlang des Baches.

Darauf wird der Park an der Goldach rechter Hand liegen gelassen. Der Weg führt weiter durch den Goldacher Friedhof (die Kirche zur rechten Hand) und weiter nach links in die Hauptstraße. Hier steht vor der Hauptstraße 56 die Tafel „Zur alten Schule“. An dieser wenden und zur Kirche zurückkehren, wo links vor dem Haupteingang die Infotafel „Zur Goldacher Kirche“ zu finden ist. In der Kirche nach dem Eingang ist gleich rechter Hand über der Taufkapelle die Gedenktafel für den Pfarrer Pflüger angebracht.

Nach Verlassen der Kirche führt der Weg nach rechts, ca. 300 Meter entlang der Hauptstraße bis zur Hausnummer 33 auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Hier befindet sich die Infotafel „Zur Wiege von Goldach“. Weiter geht es auf dieser Straßenseite zurück bis zur Einmündung "Am Bach". Dieser Straße entlang der Goldach ca. 1,5 Kilometer folgen. Ungefähr 200 Meter nach dem Ortsende steht links am Bachufer die Tafel „Zum Nachtjägerabsturz einer Me 110“. Die Strecke geht weiter entlang der Feldstraße am Bach. Dort, wo der Bach links abbiegt, halbrechts halten und dem Feldweg folgen. Rechts wird das Wasserwerk passiert und danach erfolgt die Überquerung der B 301 über eine Brücke.

An der Ortsverbindungsstraße nach Ismaning führt der Weg nach rechts Richtung Erching. Beim Schloss durch die Toreinfahrt einbiegen. Dort steht die Tafel „Zur ältesten Ansiedlung“ von Hallbergmoos. Weiter geht es nach rechts entlang der Teerstraße und anschließend durch eine prächtige Allee zum Kreisverkehr am S-Bahnhof. In diesem rechts auf den Radweg abbiegen, der die Linie S 8 und B 301 in Richtung Hallbergmoos überquert.

Kurz vor dem Ortseingang steht links vom Radweg der Gedenkstein für die Häftlingsmärsche. Weiter geht es entlang des Radweges, bis man linker Hand in die Rupprechtstraße einbiegt. Der Weg führt nach den letzten Häusern rechts in den Rad-/Gehweg und an dessen Ende links in den Erchinger Weg. In der Rechtskurve links in den Brandstadlweg einbiegen, diesem folgen und nachdem links der Lerchenweg passiert ist, rechts dem Feldweg Richtung Sport-und Freizeitpark folgen.

Nach dem Sport- und Freizeitpark geradeaus auf der Straße "Am Söldnermoos“ fahren, dieser bis zum Kreisverkehr folgen und danach in die Ludwigstraße (erste Abbiegung im Kreisverkehr) einbiegen. Vor dem Mövenpickhotel befindet sich die letzte Infotafel „Zum Singeranwesen“. Der Weg führt weiter entlang der Ludwigstraße bis zur Kochstraße, die sich rechts vor dem Mühlbach befindet. Weiter geht es entlang der Kochstraße bis zur Predazzoallee. Hier rechts abbiegen und dann links in Richtung der Gaststätte „Sport- und Freizeitpark“ abbiegen.

Tipp des Autors

Fahrradführungen zum Geschichtsweg Hallbergmoos werden angeboten. Dabei erfahren die Teilnehmer viel über die Ortsgeschichte und die Entwicklungen durch den neuen Flughafen. Kontakt: Heimatforscher Karl-Heinz Zenker Tel: 0811/3690

Startpunkt

Rathaus Hallbergmoos (Rathausplatz 1, 85399 Hallbergmoos)

Endpunkt

Gaststätte "Sport- und Freizeitpark Hallbergmoos"
(Am Söldnermoos 61, 85399 Hallbergmoos)

Anfahrt

Von der A9 kommend:
- Beim Kreuz Neufahrn nehmen Sie die A92 in Richtung Deggendorf/München Flughafen bis zur Ausfahrt Hallbergmoos.
- Biegen Sie links auf die B301 ab.
- Im Kreisverkehr rechts in die Ludwigstraße einbiegen.
- Beim zweiten Kreisverkehr rechts abbiegen und der Ludwigsstraße folgen.
- Nach ca. 800 Metern rechts in die Theresienstraße einbiegen. Dem Straßenverlauf bis zum Zentrum folgen.

Von der A92 kommend:
- Nehmen Sie die Ausfahrt Hallbergmoos und biegen dann links auf die B301 ab.
- Im Kreisverkehr rechts in die Ludwigstraße einbiegen.
- Beim zweiten Kreisverkehr rechts abbiegen und der Ludwigsstraße folgen.
- Nach ca. 800 Metern rechts in die Theresienstraße einbiegen. Dem Straßenverlauf bis zum Zentrum folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus: Haltestelle Rathaus Hallbergmoos (Linie: 692)
Mit dem Bus: Haltestelle Rathaus Hallbergmoos (Linien: 515,691, 698)

Kartenmaterial

Eine Übersicht über die verschiedenen Stationen entlang des Weges können Sie sich hier herunterladen.

Weitere Informationen

Gemeinde Hallbergmoos
Rathausplatz 1
85399 Halllbergmoos

Telefon 0811-55220
Fax 0811-5522111
info@hallbergmoos.de

Quelle

Autor: