Wanderimpressionen entlang des Ammer-Amper-Radweges

wandern für geniesser

zu fuß in die schönsten winkel der region

Schnüren Sie die Wanderschuhe und entdecken Sie die Flusstäler von Isar und Amper, durchqueren Sie die vielfältigen Naturschutzgebiete oder begeben Sie sich durch die hügelige Kulturlandschaft der Hallertau. Ganz egal ob Spaziergang, längere Wanderung oder sogar ein Stück des Münchner Jakobswegs – zu Fuß lassen sich die zahlreichen Naturschönheiten der Region Freising am besten erkunden!

Container

erlebnispfade 

Erlebnispfade und Themenwege kombinieren Wanderspaß mit Wissenswertem und sind ideal für große und kleine Entdecker. Anhand verschiedener Informationstafeln und Stationen vermitteln die Lehrpfade in der Region Freising Interessantes zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Wald, Gehölz, Heide, Wasser, Kunst, Kultur und Geschichte.  

Der wald im fokus

Im Bayerischen Landesarboretum "Weltwald" und entlang des Walderlebnispfades wird der Wald lebendig und für große und kleine Besucher zum Erlebnis.  

weitere Themenwege

Container
Herbert Rudolf - Bayerische Staatsforsten

Herbert Rudolf,
Bayerische Staatsforsten

Walderlebnispfade wie der im Freisinger Forst bringen Besuchern das Ökosystem „Wald“ näher und stehen dabei für nachhaltige Bewirtschaftung im Sinne der Agenda 21. Der Weg führt durch die verschiedenen Waldtypen und lädt dabei emotional, spielerisch oder über Informationen ein, sich mit der Welt der Bäume und dem Wald als lebendiges Ganzes zu befassen. Ob Schulklassen, Kindergärten, Familien oder Naturliebhaber, für alle Altersgruppen ist etwas dabei. 

Nehmen wir die Station „Alt- und Totholz voller Leben“ als Beispiel. Dort kann man oft beobachten, dass Kinder die herumliegenden Hölzer zum Klettern und um Tipis zu bauen nutzen, während Eltern oder Großeltern die Info-Tafeln studieren. Nach einiger Zeit rufen die Erwachsenen ihre Kinder herbei, um darüber zu reden, was sie gerade gelesen haben. Ökologische Zusammenhängen werden so gemeinsam entdeckt: familiäre, ganzheitliche „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ par excellence! 

Mein Tipp: Meine Lieblingsstation ist das Waldlabyrinth. Es hat die Form eines kretischen Labyrinths. Auf einem verschlungenen aber verzweigungsfreien Weg gelangt man nach mehrmaligem Richtungswechsel zum Ziel, dem Mittelpunkt. Im Waldlabyrinth kann man sich austoben oder Pause machen. Einzelne Besucher nutzen es auch zu einem meditativen Spaziergang. 
www.walderlebnispfad.de 

Container

Wandertouren

Für Wanderfreunde bieten die unterschiedlichen Landschaftsformen sowie die vielfältigen Natur- und Landschaftsschutzgebiete wie das Ampertal oder die Isarauen zahlreiche Wandermöglichkeiten für unterschiedliche Ansprüche. Ein ganz anderes Wandererlebnis bietet die Hügellandschaft der Hallertau. Im größten Hopfenanbaugebiet der Welt führen verschiedene Wandertouren entlang der meterhohen Hopfengärten und vorbei an Wiesen, Wäldern und kleinen Ortschaften, die reizvolle Ausblicke bieten.

Container

auszeit nehmen

Abschalten, sich eine Auszeit nehmen und dabei die Seele baumeln lassen. Ob nur für die Dauer eines Spazierganges oder für längere Zeit beim Pilgern auf dem Münchner Jakobsweg. Die Etappe Freising - Ampermoching verläuft direkt durch unsere Region. Gönnen Sie sich Zeit zum Entschleunigen! 

Entlang der Flussläufe von Isar und der Amper kann man wunderschön spazierengehen - ob kurze Runde oder ausgiebiger Spaziergang mit der ganzen Familie. 

Container
Container weitere Erlebnisse